Orbas Inkontinenzüberzug

29,00 99,00 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

« weicher, saugfähiger und flüssigkeitsabweisender Überzug
« geeignet für das „gelegentliche Malheur“ oder zum dauerhaften Einlegen
« ideal für trächtige und laktierende Hündinnen, Welpen, frisch operierte Tiere sowie ältere, kranke oder inkontinente Hunde
« auch einfach als saugfähige Unterlage für nasse Hunde verwendbar
« hohe Feuchtigkeits- und Geruchsaufnahme
« 3-Schicht-Schutz-System wirkt permanent gegen Bakterieneinnistung
« dunkel gemusterte Strukturoberfläche verzeiht den ein oder anderen Fleck
« Orbas-Bezügen passen perfekt auf die Axero Hundebetten der Größen 1 bis 6
« umweltschonend und hygienisch, da waschbar und wiederverwendbar
« versäumte Nähte für vollständige Dichte des Inkontinenzüberzuges

Material

« obere Schicht: saugfähiges Polyesterfaser-Gewebe mit antimikrobiellen Bio-Aktiv-Bestandteilen (Silberionen)
« mittlere Schicht: flüssigkeitsumschließende Vlieswatte
« untere Schicht: wasserundurchlässiges Vinyl-Gewebe

Reinigung

« kochfest bis 95° C
« trocknergeeignet

Größenbestimmung

Der Orbas-Bezug Größe 1 bis 6 passt perfekt auf unsere Axero Hundebetten Größe 1 bis 6. Falls Sie den Überzug in Kombination mit einem anderen Hundebett als dem ‚Axero‘ kombinieren möchten, können wir Ihnen was die Funktion anbelangt kein 100%iges Erfolgsversprechen geben, da der Bezug auf unsere Axero Hundebetten angepasst wurde und auf anderen Schlafplätzen mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht optimal sitzt.

Die beigefügte Tabelle ‚Größen und Maße der Wellnessoasen‘ hilft zudem sich zu orientieren.

Größentabelle von Inkontinenzüberzüge

Axero Top-Tipp

Viele Leute glauben, dass sich ein einfaches Frotteehandtuch gut zum Auffangen von Flüssigkeiten eignet. Folgendes Problem sollte man aber bedenken: Da ein Handtuch aus nur 1 Schicht Stoff besteht, kann z.B. Urin nicht vollständig aufgesaugt werden und der Hund liegt zwangsläufig in einer nassen Pfütze. Bei unseren Orbas Inkontinenzüberzügen passiert dies nicht, da die Flüssigkeit von der 1. Schicht ins Gewebe ‚hinein gezogen‘ und von den Fasern der 2. Schicht sicher umschlossen wird. Die 3. Schicht sorgt dafür dass auch wirklich gar nichts bis nach unten durchkommt. Schnell einmal durchgewaschen und schon ist das Bettchen wieder wie neu 🙂